Sie sind hier: Angebote / Kinder, Jugend und Familie / Kindertagesstätten

Spendenkonto

Kto.: 36 00 4
BLZ: 342 500 00

IBAN: DE06 3425 0000 0000 0360 04
BIC: SOLSDE33XXX

Stadt-Sparkasse Solingen

Ihre Ansprechpartner

Kindertagesstätte Grüner Drachen

Frau Angelika Kollmannsperger
Leiterin Kindertagesstätte

Herbergerstr. 8
42653 Solingen 

Tel: 0212 587458

gruenerdrachen[at]drk-solingen.de

Kindertagesstätte Krümelkiste

Frau Eva Kuhn
Leiterin Kindertagesstätte

Augustastraße 68
42655 Solingen

Tel: 0212 2266-6570

kruemelkiste[at]drk-solingen.de

www.kita-krümelkiste.de

Kindertagesstätte Wasserflöhe

Frau Astrid Weidlich
Leiterin Kindertagesstätte

Blumenstraße 63
42655 Solingen 

Tel: 0212 17650
Fax: 0212 5994673

wasserfloehe[at]versanet.de

Kita - Kindertageseinrichtungen

Foto: Banner Kindertageseinrichtungen
Foto: A. Zelck / DRK
Foto: Erzieherin und Kinder beim Spielen
Foto: S. Rosenberg / DRK

Seit 1874, als in Flensburg der erste Rotkreuz-Kindergarten des Vaterländischen Frauenvereins - damals "Haltekinder-Beaufsichtigung genannt - eröffnet wurde, unterstützt und betreut das Rote Kreuz Kinder. Tageseinrichtungen für Kinder sind sozialpädagogische Einrichtungen, in denen Kinder für einen Teil des Tages oder ganztags regelmäßig betreut werden.

Derzeit ist das DRK bundesweit Träger von 1.200 Kindertageseinrichtungen mit ca. 90.000 Plätzen für Kinder im Alter von zwei Monaten bis 14 Jahren. Krippen, Krabbelgruppen, Kindergärten und Horte gibt es im DRK sowohl als selbstständige Einrichtungen als auch in den vielfältigsten Varianten und Kombinationen.

Kleiner Junge beim Musikmachen
Foto: A. Zelck / DRK

Das Kind in seiner Lebenssituation steht im Mittelpunkt. Mädchen und Jungen werden als eigenständige Persönlichkeiten geachtet. Sie haben alle gleichen Anspruch auf Bildung, Erziehung und Betreuung ohne Ansehen der Nationalität, der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion, ihres Geschlechts, der sozialen Stellung und ihrer speziellen körperlichen, seelischen und geistigen Bedingungen. Als pädagogische Grundhaltung ergeben sich daraus Akzeptanz und Wertschätzung. Unsere Pädagogik wendet sich gegen Intoleranz, Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit. Wir stehen ein für Integration und Zusammenleben in gegenseitiger Anerkennung. Den Müttern und Vätern bieten wir eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit und Mitwirkung. Besondere Aufmerksamkeit richten wir auf Mädchen und Jungen, die von der Gesellschaft ausgegrenzt bzw. benachteiligt werden. Gemeinsam mit allen Beteiligten setzen wir uns für die Verbesserung der Lebenssituation von Kindern ein. Auf der Grundlage der UN-Kinderrechtskonvention verstehen wir uns als Anwalt der Kinder.

Nähere Informationen zu unserer Kindertagesstätten finden Sie unter

Grüner Drache, Wasserflöhe und Krümelkiste

zum Seitenanfang